Oliven - Rätsel

Olivenbäume wachsen langsam, können aber mehrere hundert Jahre alt werden. Die immergrünen, krummen und knorrigen Bäume sind in weiten Teilen Griechenlands landschaftsprägend. Das aus den 1 bis 3 cm großen Oliven gepresste Öl ist wohlschmeckend und gesund, die Früchte selbst gehören zu (fast) jeder griechischen Mahlzeit. Sicherlich wissen Sie, dass es grüne und schwarze Oliven gibt. Doch warum ist das so?
a) Es handelt sich um unterschiedliche Sorten.
b) Die grünen Oliven sind noch unreif und färben sich schwarz, wenn sie reif sind.
c) Durch die Konservierungsmittel, in denen die grünen Oliven eingelegt werden, verfärben sie sich schwarz.
d) Die schwarzen Oliven kommen aus Griechenland, die grünen aus Spanien.
Die richtige Lösung finden Sie demnächst an diese Stelle.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Griechenland 2011 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.