Spendenübergabe der Abiturientia 2011

Im Namen seiner Konabiturient(innen) übergab am 1. Juli 2011 Maximilian Hömme an Herrn Hanneken und Herrn Wöste einen Scheck in Höhe von 1.350 Euro.

„Dieses Geld soll“ , wie es Abiturjahrgangssprecherin Lena Geers in ihrer Rede vom 24. Juni formulierte, „dafür genutzt werden, auf den Grünflächen bei den neuen Lehrerparkplätzen einen Platz für die Schüler einzurichten, an dem sie auch im Freien ihre Schularbeiten oder Referate vorbereiten, oder auch einfach in Freistunden oder Pausen ihre Zeit verbringen können. Wir hoffen, dass dieser Platz dann dazu beiträgt, das Gymnasium Leoninum noch ein wenig attraktiver und schöner zu gestalten, sodass – und das wünschen wir uns wirklich – noch möglichst viele Schüler ihren Schulweg hier zum Leoninum gehen werden.“

Scheckübergabe Abiturientia 2011

Scheckübergabe Abiturientia 2011


Maximilian Hömme hob die Arbeit der Kassierer Jan Bernd Laake und Christoph Kahle hervor. Beide hatten sich mit großem Engagement nicht nur um das Finanzielle gekümmert, sondern auch viele Dinge hinter den Kulissen mit geregelt. Maximilian Hömme bedankte sich bei allen Mitabiturientinnen und Mitabiturienten, die zum Zustandekommen einer solchen Spende beigetragen haben.

Herr Hanneken und Herr Wöste dankten im Namen der Schulgemeinschaft, hoben nochmals das gute Miteinander mit der Abiturientia 2011 hervor und luden den gesamten Jahrgang zum „Probesitzen“ im nächsten Schuljahr ein.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.