per pedes Apostolorum

Ob der Apostel Paulus auch solche Sandalen trug während seiner ausgedehnten Reisen durch das römische Imperium? Gut möglich. Socken und Jeans gab es sicherlich noch nicht, doch sagen alle, die einmal solche nachgemachten römischen Sandalen, die übrigens aus einem Stück Leder geschnitten sind, getragen haben, dass diese den Fuß recht gut schützen. Hier auf dem Foto hat sich ein Schüler der 8 c als „Modell“ bereit erklärt. Die Sandalen hat die Fachgruppe „Alte Sprachen“ vor einigen Zeit zusammen mit anderen Repliken angeschafft, um auch gegenständliche Quellen zu testen und auszuprobieren.

Dieser Beitrag wurde unter Latein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.