Aktuelles am Leoninum

Dienstjubiläen!

Stolze 185 (!) Dienstjahre am Gymnasium Leoninum haben der Rektor des Handruper Herz-Jesu-Klosters P. Hülsmann und Schulleiter Hanneken auf diesem Foto um sich versammelt. Bei der September-Vollversammlung dankten sie Frau Schlütke, Herrn Schlicher und Herrn Wöste für jeweils 35 Dienstjahre,

Morgen-Impuls

Die September-Vollversammlung wurde vom Schulpastoral-Team mit einer kurzen Andacht zum Thema „Individualität“ eröffnet. Daraus ein Auszug: Ich sehe einen Fingerabdruck Fingerabdrücke sind einmalig Ich bin einmalig Ich sehe ein Gesicht Ich möchte nicht irgendeiner sein

Von Handrup in die Welt

Die neueste Ausgabe des Ordensmagazins der Herz-Jesu-Priester „Dein Reich komme“ ist erschienen und wird in diesen Tagen am Gymnasium Leoninum verteilt. Zu lesen gibt es nicht nur Nachrichten aus Handrup, sondern auch vom Engagement der Herz-Jesu-Priester weltweit.

Frau Gabriele Joachimmeyer als Vorsitzende des Elternrates verabschiedet – Herr Dieter Jürgens zum Nachfolger gewählt.

Nach eineinhalb Jahrzehnten als Vorsitzende des Elternrates wurde Frau Gabriele Joachimmeyer aus diesem Amt verabschiedet – in jenem Gremium, dem sie in der ihr eigenen umsichtigen Energie, Versiertheit und eben Verbundenheit zum Wohle unserer Schulgemeinschaft vorstand. Es gab in dieser

10. September 2018: Das Leoninum startet nach Spanien

Genau heute vor einem Jahr versammelte sich die Schulgemeinschaft des Leoninums zum Aussendungsgottesdienst auf dem Schulhof: Die insgesamt vierte Schulfahrt des Leoninums führte weit über 1000 Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer sowie Eltern in das „Herz Spaniens“.

Gut beschirmt …

… sind alle, die sich in der Aula des Leoninums versammeln, denn dort hängen an der oberen Galerie immer noch die Regenschirme, die von Handruper SchülerInnen für das Kunstfestival „Walk ’n‘ Art“ zu kleinen Kunstwerken verwandelt wurden.

Planspiel Börse – Das Leoninum ist dabei

In diesem Jahr muss man schon besonders mutig sein, um beim Planspiel Börse als Aktionär anzutreten. „Das vorige Jahr war eine Katastrophe“, sagt Herr Pfordt, der dennoch auch in diesem Jahr mit einem Lehrer-Depot dabei ist, „wir haben jede Menge Geld verbrannt.“ Zum

Probe-Alarm: Alle gerettet!

Am heutigen Dienstag gab es in der 2. Unterrichsstunde einen Feuer-Probealarm: Der Signalton war echt „nervig laut“ und konnte nicht überhört werden. Diszipliniert versammelten sich dann alle auf dem Kleinspielfeld, wo die vollzählige Anwesenheit überprüft wurde. So gab

Neu am Leoninum

In der ersten Vollversammlung des Schuljahres konnte Schulleiter Hanneken auch neue KollegInnen am Leoninum begrüßen und der Schulgemeinschaft vorstellen: Es sind dies Frau Büchter, Frau Hanneken, Frau Pilk sowie Herr Dyba und Herr Jubt. Herzlich willkommen!

Gut gelaunt ins neue Schuljahr

Zur ersten Vollversammlung des Schuljahres 2019/20 traf sich die Schulgemeinschaft des Leoninums am heutigen Mittwoch in der Aula. Dabei begrüßte Schulleiter Hanneken ganz besonders die neuen Schülerinnen und Schüler des 5. Jahrgangs, die gut gelaunt bei der Sache waren: Auch an anderen